Kontakt

Die Überbauung gliedert sich in zwei Hauptvolumen, gestaltet als Ensemble. Die Nähe zum Stadtzentrum, aber auch die harmonische Einbindung in das Quartier, garantiert eine persönliche Note. Die ruhigen Volumen, gebildet aus den «Zwillingsbauten», orientieren sich im Wesentlichen nach dem Innenhof. Dank den hochwertigen Materialien und der hellen Gestaltung der Fassade bekommt das grüne Umfeld gebührenden Respekt. Keine störenden Einfahrtsrampen und Zugänge belasten die Wohnatmosphäre der Siedlung. Offene und helle Treppen- anlagen lassen dem Blick in die nähere Umgebung freien Lauf. Ein Loggia-Balkon bei allen Wohnungen garantiert Privatsphäre im geschützten Aussenraum. Die grossen Fensterpartien mit einer Brüstungshöhe von ca. 75 cm ermöglichen einen ungehinderten Ausblick auch aus der gemütlichen Sitzgruppe.

Bauaufgabe
Initialprojekt
Akquisition
Vorprojekt und Baueingabe
Ausführungsplanung
Konzept Innenarchitektur und Licht

Raumprogramm
Das neu erstellte Hotel verfügt über ca. 120 Zimmer, einen Konferenzraum, einen Wellnessbereich mit Pool sowie drei Themenrestaurants. Das gastronomische Angebot wird noch ergänzt durch eine Après-Ski- und Café-Bar.

Standort
Das Projekt entsteht an hervorragender Lage in Savognin oberhalb des Badesees und des Winterparkplatzes.