Kontakt

Südpark | Niederglatt

Objektart
Neubau
Status
Bauphase
Bauzeit
2023 - 2025

Im Industrieareal gegenüber vom Bahnhof Niederglatt ist die Errichtung von zwei Gebäuden geplant. In einer ersten Etappe wird die bestehende Halle im Süden abgebrochen und ein neues Autohaus mit Showroom, Fitnessräume und ein grosszügiger Dachgarten errichtet. Die zweite Etappe sieht den Bau eines fünfgeschossigen Bürogebäudes vor. Dieses sieht mehrere Nutzungen wie Gewerberäume im Erdgeschoss, flexible Büroflächen in den oberen Geschossen und einer Bar mit direkter Dachgartenanbindung vor. Die Ankunft und Adressierung erfolgt über den grosszügigen Zwischenraum, der mit verschiedenen Elementen wie Brunnen, Sitzgelegenheiten und Bepflanzung gestaltet wird. Dieser einladende Platz wird einen Teil der Industriezone im Süden von Niederglatt für die Öffentlichkeit stark aufwerten.

Die Gebäude sind im architektonischen Ausdruck analog an die bestehenden industriellen Bauten angelehnt. Die Tragstruktur der Gebäude ist auf ein einfaches Stützenraster aufgebaut, welcher vom Untergeschoss bis in den Obergeschossen durchgehend ist. Diese einfache, rationale Struktur zeigt sich wiederum im gestalterischen Ausdruck der Fassaden, welche die innere Struktur und die Typologie der Gebäude widerspiegelt.